Über uns

Ricarda Murswiek
geb. 1977, besuchte nach dem Abitur das Freie Jugendseminar Stuttgart.
Es folgte ein Musikstudium. Auf der Suche nach einer Durchdringung des Instrumentalunterrichtes mit Anthroposophie absolvierte sie eine Waldorflehrerausbildung, an die sich intensive eigene Studien und praktische Versuche anschlossen.
Seit 2002 ist sie als selbständige Flötistin und Flötenlehrerin tätig.
Sie konzertiert mit verschiedenen Kammermusikensembles. Dabei spielt für sie die Improvisation eine wichtige Rolle.
Seit mehreren Jahren liegt ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt auf der anthroposophischen Erwachsenenbildung.

Ralf Gleide
geb. 1964 in Hamburg, war nach dem Abitur in der Heilpädagogik tätig.
Studium der Germanistik und Philosophie, daneben freies Studium der Anthroposophie.
Seit 1993 anthroposophische Grundlagenforschung, Seminare und Vorträge.
1997- 2002 berufspädagogisch und beratend tätig als Mitarbeiter von VAB / GAB in München.
2002 Mitbegründung des heute in Heidelberg ansässigen D. N. Dunlop Instituts für anthroposophische Erwachsenenbildung, Sozialforschung und Beratung.
Mitarbeit in der „Freien Bildungsstiftung“.
Tätig als Autor, Vortragender und Seminarleiter zu zentralanthroposophischen Themen.