Monatlicher Kurs im Rahmen der Sergej O. Prokofieff – Akademie: Die christologische Dimension der Jahresfeste. Ein Übungsweg zum Erleben des Christus im Ätherischen. Leitung: Ralf Gleide und Ricarda Murswiek

Die Jahresfeste sind keine bloßen Erinnerungsfeste. Sie sind Glieder eines lebendigen Atmungsvorganges, den die Seele des Menschen gemeinsam mit der Erde vollzieht. Darauf hat Rudolf Steiner mit folgenden Worten hingewiesen: „Und so werden wir finden, dass in innigem Zusammenhang mit dem, was in dem Jahreslaufe so lebt, wie in einem Menschen die Atemzüge, etwas Geistiges lebt, das der Menschenseele angehört, das die Menschenseele selber ist; dass dem Jahreslaufe in seinen Geheimnissen das Christus-Wesen, das durch das Mysterium von Golgatha gegangen ist, angehört.“

In diesem Kurs wollen wir uns, abgestimmt auf den Jahreslauf, mit den christologischen Hintergründen der einzelnen Jahresfeste und Jahreszeiten beschäftigen. Wir werden uns einerseits anhand ausgewählter Texte von Rudolf Steiner und Sergej O. Prokofieff und andererseits durch meditative Übungen zum Jahreslauf und zu den Naturstimmungen diesem Thema nähern.

Literatur: Rudolf Steiner: Der Jahreskreislauf als Atmungsvorgang der Erde (GA 223). Sergej O. Prokofieff: Der Jahreslauf als Einweihungsweg zum Erleben der Christus-Wesenheit

Termine: Samstag 2. Oktober 2021 (Beginn), Samstag 6. November, Samstag 4. Dezember

Uhrzeit: 14.30 – 16.30 Uhr

Ort: Waldorfschule Heidelberg (voraussichtlich)

Kursgebühr: 20 Euro pro Termin

Anmeldung erforderlich