Archiv des Monats “Juli 2021

Die Bedeutung des Michael-Festes im Jahreslauf. Vortrag von Ricarda Murswiek

Die Auseinandersetzung mit den in unserer Zivilisation erstarkenden Drachenkräften fordert zu einer neuen Form innerer Tätigkeit auf. Michael ist Vorbild und Lehrer wenn es darum geht, das Schwert des Ich zu stählen. Jedes Jahr im Herbst lässt uns die Natur urbildlich den Kontrast zwischen dem leuchtenden flammendem Michaelsschwert und dem finster lauernden Drachen erleben.

24.09.2021, 20.00 Uhr

Musiksaal der Waldorfschule Heidelberg, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg (voraussichtlich)

Es ist eine Anmeldung erforderlich!

Eintritt frei. Spende erbeten.

Die Beziehung zu Michael und der Weg zum schauenden Denken. Vortrag von Ralf Gleide

Im Jahre 1879 hat ein neues Verhältnis Michaels zur Menschheit begonnen. Während er die Menschen in früheren Zeiten vom äußeren Kosmos aus inspirierte, will er heute im Inneren der Menschenseelen leben. Dazu musste er sich in seiner eigenen Entwicklung auf eine neue Stufe erheben. Der Vortrag beschreibt das neue Verhältnis Michaels zum Menschen und den damit verbundenen Weg zum schauenden Denken.

01.10.2021, 20.00 Uhr, Musiksaal der Waldorfschule Heidelberg, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg (voraussichtlich).

Es ist eine Anmeldung erforderlich!

Eintritt frei. Spende erbeten.

Die spirituelle Bedeutung der Adventszeit. Vortrag von Ralf Gleide

Die Zeit vom Michael-Fest bis Weihnachten ist eine Zeit der inneren Prüfungen. Im Jahreslauf entspricht diese Zeit der kosmischen Vorgeschichte der Menschheit, in welcher die Vorstufen des Mysteriums von Golgatha sich ereigneten. Was damals im Kosmos geschah, wiederholt sich nun auf dem inneren Schauplatz der Menschenseele. Die bewusste Begegnung mit dem kleinen Hüter der Schwelle bereitet sich vor.

26.11.2021, 20.00 Uhr

Musiksaal der Waldorfschule Heidelberg, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg (voraussichtlich).

Es ist eine Anmeldung erforderlich!

Eintritt frei. Spende erbeten.

Kosmische Kommunion – Stoff und Kraft und ihre Verwandlung. Vortrag von Ricarda Murswiek

„Indem er [der Mensch] seine Gedanken belebt, verbindet er sich durch seine eigene Wesenheit, kommunizierend, die Kommunion empfangend, mit dem die Welt durchdringenden, ihre Zukunft sichernden Göttlich-Geistigen. So ist spirituelle Erkenntnis eine wirkliche Kommunion, der Beginn eines der Menschheit der Gegenwart gemäßen kosmischen Kultus … .“ Rudolf Steiner, GA 219

17.12.2021, 20.00 Uhr

Musiksaal der Waldorfschule Heidelberg, Mittelgewannweg 16, 69123 Heidelberg (voraussichtlich).

Es ist eine Anmeldung erforderlich!

Eintritt frei. Spende erbeten.